Träger

Stiftung Niedersachsen

Seit 1987 engagiert sich die Stiftung Niedersachsen für Kunst, Kultur, Wissenschaft und Bildung im ganzen Land. Als Landeskulturstiftung stärkt sie durch Förderung, Beratung und Vernetzung gemeinnütziger Projekte die Vielfalt der Kultur in Niedersachsen und trägt zur Entwicklung des Landes bei. Die Stiftung verwirklicht ihren Zweck neben der Förderung auch operativ mit eigenen Programmen. Dazu zählen neben dem Best OFF Festival zum Beispiel der Internationale Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover oder das Förderprogramm sozioK_change.

In der Projektförderung ist die Stiftung Niedersachsen in allen kulturellen Sparten interessiert an neuen Formaten, neuen Formen der Vermittlung, neuen Perspektiven und neuem Publikum. Sie fördert die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Entwicklungen mit Blick auf ihre gesellschaftlichen Wirkungen. Innovative und nachhaltig angelegte Projekte stehen im Mittelpunkt der Förderung. Dabei sind Qualität und Exzellenz Konstanten der Beurteilung. 

Erfahren Sie mehr über die Arbeit der Stiftung unter www.stnds.de.