Festivaljury 2016

Die Jury vergibt beim Festival den Preis von 5.000 € an den Gewinner.  


Florian Ackermann

Florian Ackermann ist Dramaturg an der Schwankhalle Bremen, die im Sommer 2015 unter der Leitung von Pirkko Husemann neu ausgerichtet wurde. Von 2012 bis 2015 leitete Florian Ackermann das Proben- und Aufführungshaus Frankfurt LAB. Er war Koordinator des Ausbildungsnetzwerks Hessische Theaterakademie und arbeitete als freischaffender Dramaturg. Florian Ackermann studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen.  

Matthias Pees

Zunächst als freier Journalist und Theaterkritiker tätig, war Matthias Pees seit 1995 Dramaturg und Kurator an der Volksbühne Berlin, dem Schauspiel Hannover und bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen. 2004 übersiedelte er nach São Paulo, Brasilien, und leitete dort bis 2010 als Geschäftsführer ein Produktionsbüro für internationalen Kulturaustausch, war 2005 und 2008 bis 2012 künstlerischer Berater der Wiener Festwochen und kuratierte Theaterfestivals am Hebbel am Ufer, Berlin. Von 2010 bis 2013 war Matthias Pees leitender Dramaturg der Wiener Festwochen und Kurator des forum festwochen 2013. Im Sommer 2013 übernahm er die künstlerische Leitung des Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt.  

Franziska Werner

Franziska Werner ist seit 2011 künstlerische Leiterin der Sophiensaele Berlin. Sie studierte Theaterwissenschaft/Kulturelle Kommunikation, Kunstgeschichte und Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität Berlin (M.A.) und Etudes Théâtrales an der Sorbonne Nouvelle Paris. Sie arbeitete seit 2001 als freie Produktionsleiterin, Dramaturgin und Regieassistentin für Festivals und verschiedene Produktionsorte. Zwischen 2005 und 2010 realisierte sie mit ihrem Künstlerkollektiv Pony Pedro Interventionen im Stadtraum. Sie ist Mitbegründerin der „Koalition der Freien Szene“ und Mitglied im Berliner Rat für die Künste.