Archiv Best OFF 2016

Mit der Vergabe des Festivalpreises an Markus&Markus für Ibsen:Gespenster ging am 23. April BEST OFF − Festival Freier Theater der Stiftung Niedersachsen zu Ende. In ihrem Stück über Sterbehilfe sind Markus&Markus ästhetisch und inhaltlich am weitesten gegangen. Sie haben ein gewagtes gesellschaftliches Thema aufgegriffen und dabei universelle Grundfragen des menschlichen Seins gestellt. Sie sind respektvoll und verantwortungsvoll mit ihrem Thema und ihrer Protagonistin umgegangen, die sie während ihrer letzten Tage und schließlich auf ihrem Weg in die Schweiz begleitet haben. Die Jury lobte die Gratwanderung zwischen Trash und Empathie, mit der es ihnen gelungen ist, die Unlösbarkeit der moralischen und ethischen Fragen, die hinter dieser Geschichte stehen, vor Augen zu führen. 

Mit dem Festivalpreis ist ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro verbunden.